Menu

Forscher: Lernen von Musik beschleunigt Gehirnentwicklung von Kindern

In 2012 haben die Los Angeles Philharmonic Association, das USC Brain and Creativity Institut (BCI) und Heart of Los Angeles (HOLA) eine fünfjährige Zusammenarbeit zur Erforschung der Auswirkungen der Musikausbildung auf die Entwicklung von Kindern gestartet.

Jetzt, nach nur zwei Jahren Musikausbildung (von 2013 bis 15) hat die BCI erste Ergebnisse veröffentlicht, die belegen, dass diese Kinder bereits deutliche Fortschritte in zwei wichtigen Bereichen zeigen:

Sie sind besser bei der Verarbeitung von Tönen (können Tonhöhen besser unterscheiden und auditive Veränderung in der Umgebung besser wahrnehmen) und die Reifung des Gehirns hat sich beschleunigt wie spezifische EEG-Veränderungen, die bei der Verarbeitung von Tönen
Lesen Sie Mehr →

Wie SSL-Zertifikate Internetnutzer vor Gefahren aus dem Cyberspace schützen

Das Internet gilt nicht zu Unrecht als ein Paradies für Kriminelle, die darauf aus sind, mit wenig Aufwand ein Maximum an Profit einzustreichen. Der hauptsächliche Grund hierfür ist, dass es noch immer zahlreiche Webseiten gibt, die ihre Nutzer nicht oder nur unzureichend vor Gefahren aus dem Cyberspace schützen. Dabei lässt sich durch die Verwendung von sogenannten SSL Certificates ein hohes Mass an Sicherheit herstellen, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.

Ein SSL Certificate verschlüsselt die Übertragung von Daten, die vom Rechner des Nutzers zum Server transportiert werden, auf dem die besuchte Webseite gespeichert ist. Die Abkürzung SSL steht
Lesen Sie Mehr →

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Fast jede Frau, die sich ein Kind wünscht, dürfte schon einmal einen Schwangerschaftstest absolviert haben. Dank des medizinischen Fortschritts ist es heute jederzeit möglich, einen solchen Test ganz diskret zu Hause vorzunehmen. Alles, was man dazu braucht, sind spezielle Teststreifen, den man in jeder Apotheke sowie in zahlreichen Online-Shops bekommt.

Bei einem Schwangerschaftstest wird der Urin der Frau auf das sogenannte Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) untersucht. Liegt die Konzentration auf einem Niveau, das auf eine Schwangerschaft hindeutet, verfärbt sich der Teststreifen. Das hCG-Hormon wird von der zukünftigen Plazenta gebildet, wenn sich eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutter eingenistet
Lesen Sie Mehr →

Google drängt Online-Händler zur Verwendung von SSL in Formularen

Wer ein Online-Geschäft betreibt und noch kein Sicherheitszertifikat besitzt, sollte sich möglichst bald darum kümmern: Die weltgrösste Suchmaschine Google hat vor wenigen Tagen angekündigt, Webseiten mit ungeschützten Eingabemasken künftig zu markieren. In Deutschland ist die Verwendung von SSL (Secure Socket Layer) bei Bestellformularen bereits seit längerer Zeit Pflicht – nun wird die Integration von entsprechenden Zertifikaten, die entweder bei Zertifizierungsstellen oder bei Brokern wie Globalprotec geordert werden können, auch im Hinblick auf die Suchmaschinenposition ein Muss.

Ein rotes „X“ als Symbol für unsichere Webseiten

Gut unterrichteten Kreisen zufolge will Google Webseiten, die kein SSL-Zertifikat nutzen, künftig mit einem „X“ markieren.
Lesen Sie Mehr →

Hilfreiche Gesundheitstipps für Fernreisende

Reisen in Länder, die ausserhalb unserer Klimazone liegen, stellen für den Körper eine nicht zu unterschätzende Belastung dar. Es kommt nicht von ungefähr, dass etliche Passagiere vor Antritt ihrer Reise eine internationale Krankenversicherung abschliessen, die Kosten für Arztbehandlungen, Medikamente und Krankenhausaufenthalte abdeckt. Vor allem in tropischen Ländern herrschen klimatische Bedingungen, an die der Organismus eines Mitteleuropäers nicht gewohnt ist. Schnell passiert es, dass man sich einen Infekt oder eine andere Krankheit einfängt. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie sich am besten gegen eine Erkrankung schützen können.

Eine gut gefüllte Reiseapotheke ist bei allen Auslandsaufenthalten Pflicht

Neben dem Abschluss einer internationalen Krankenversicherung, die
Lesen Sie Mehr →

Exklusiv oder billig nachgemacht – wie Sie eine Qualitäts- von einer Billiguhr unterscheiden können

In der Zeit von billigen Nachahmungen, sogenannten „Replicas“ aus China und anderen südostasiatischen Staaten sind auch Uhrenmarken nicht mehr davor geschützt, billigst nachgeahmt und imitiert zu werden. Aber wie erkennt man auch als Laie, ob es sich bei einem Modell um eine günstig produzierte Nachahmung handelt, oder um ein wertvolles Exemplar einer renommierten Uhrenmarke? Es gibt einige sofort erkennbare Merkmale, die dafür oder dagegen sprechen, dass es sich bei einer Uhr um ein edles Modell handelt – oder um eine fast wertlose Replikation.

Das Gewicht

Liegt die Uhr mit etwas Gewicht auf dem Armgelenk, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich tatsächlich
Lesen Sie Mehr →

Webdesign im Wandel der Zeit

Es gab Zeiten, in denen eine Webseite nichts weiter als eine Ansammlung von Wörtern und Sätzen war. Zahlen, Daten und Fakten – mehr hatten Internetseiten in den späten 90er- und frühen 2000er-Jahren nicht zu bieten. Das Webdesign hatte in der damaligen Zeit bei Weitem nicht den Stellenwert, den es heute einnimmt.

Wie sehr sich die Zeiten geändert haben, merkt man, wenn man Webseiten von führenden Online-Händlern besucht. Längst haben die Betreiber derartiger Seiten begriffen, dass beim Webdesign die Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle stehen sollte – zumindest dann, wenn man Wert auf hohe Umsätze legt. Sogar Menschen, die sich im Internet
Lesen Sie Mehr →

Hilfe und Behandlung bei übermässigem Schwitzen

Das Schwitzen ist eine natürliche Funktion des Körpers. Wenn die über die Haut ausgeschiedenen Wassermengen deutlich zu hoch sind, spricht man von Hyperhidrose. Viele Betroffene leiden unter dieser Krankheit. Es gibt jedoch eine Reihe an Behandlungsmethoden, um das Phänomen des übermässigen Schwitzens einzudämmen und damit die psychische Belastung zu reduzieren.

Solar in die Zukunft: Die Niederlande bauen den ersten Photovoltaik-Radweg

In den Niederlanden bahnt sich eine energiepolitische Revolution an: In der Nähe von Amsterdam wurde unlängst der erste Solar-Radweg in Betrieb genommen. Gebaut wurde der 70 Meter lange Streckenabschnitt von dem Startup-Unternehmen Solaroad. Das von der Regierung geförderte Pilotprojekt ist auf eine Dauer von drei Jahren ausgelegt.

Nach sechs Monaten zogen die Betreiber eine erste Bilanz, die durchweg positiv ausfiel: Rund 150.000 Radfahrer nutzten bis dato den solar gepflasterten Weg. Insgesamt wurden 3.000 Kilowattstunden Strom produziert. Dies ist in etwa so viel, wie zwei durchschnittliche Haushalte in dieser Zeit verbrauchen. Diese Zahlen machen deutlich, wie viel Potenzial in der Solar-Technologie
Lesen Sie Mehr →