Nahezu alle Gartenpumpen, ob für Springbrunnen, Wasserfälle oder Filter, werden allgemein Kreiselpumpen genannt. Einen guten Gartenpumpe Test aktueller Modelle finden Sie z.B. unter www.gartenpumpetest.net.

Kreiselpumpen verhalten sich auf die gleiche Weise:

• Die elektrische Energie zum Pumpenmotor dreht ein Laufrad mit hoher Geschwindigkeit

• Das Pumpenlaufrad hat eine Reihe von kleinen Kammern, die durch Leitschaufeln getrennt sind, und die Leitschaufeln sind so konstruiert, dass sie den umlaufenden Pumpenkörper, in den sie sich drehen, fast abkratzen.

• Bei jeder Umdrehung des Laufrads wird das in jeder kleinen Kammer enthaltene Wasser durch Zentrifugalkraft durch einen „Spalt“ im Pumpengehäuse abgelassen und ein Rohr wird an
Lesen Sie Mehr →