Menu

Technik

Weitspannregale optimieren die Lagerlogik und erhöhen die Arbeitssicherheit

Die Lagerung von sperrigen Objekten ist eine der schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben, denen sich Lagerlogistiker bei ihrer täglichen Arbeit gegenübersehen. Eine gute Lösung stellt das sogenannte Weitspannregal dar, das im Unterschied zum Kragarmregal ausschliesslich für die Handlagerung geeignet ist. Die offene Bauweise derartiger Regale ermöglicht bei Bedarf eine beidseitige Nutzung. Gerade in Betrieben, die nur über sehr begrenzte Lagerflächen verfügen, lassen sich Platzprobleme durch die Anschaffung von Weitspannregalen hervorragend lösen.

Grosszügiger Platz für Stückgut unterschiedlicher Art

Für die Lagerung von sperrigem Stückgut sind Weitspannregale bestens geeignet. Die Höhe solcher Regale liegt selten oberhalb von zwei Metern, sodass der Lagerarbeiter häufig nicht einmal
Lesen Sie Mehr →

Druckplattenbelichtung: Wie aus einer Vorlage ein optimales Druckergebnis wird

Wenn ein Unternehmen Plakate drucken lässt, etwa um auf ein Ereignis hinzuweisen oder ein Produkt zu bewerben, kommt fast immer das sogenannte Offsetdruckverfahren zur Anwendung. Dabei wird die Farbe mit grossen Platten auf das zu bedruckende Material aufgetragen. Die Erstellung der Druckplatten ist ein Teil der Druckvorstufe, die früher mit dem Begriff ‚Reproduktionstechnik‘ bezeichnet wurde und eine Wissenschaft für sich ist. Eine besondere Rolle spielen dabei die Druckplattenbelichtung sowie die Filmbelichtung, die trotz des technischen Fortschritts noch immer ein fester Bestandteil im Dienstleistungsangebot von spezialisierten Medienunternehmen (z.B. Repro Schicker in Baar) ist. Lesen Sie im Folgenden, wie dieser
Lesen Sie Mehr →

Lichtwecker machen den Winter erträglicher

Im Winter fällt es einem oftmals besonders schwer, aufzustehen und energiegeladen in den Tag zu starten. Es ist dunkel und kalt und man ist jeden Morgen bereit, alles dafür zu geben, im kuschelig warmen Bett zu bleiben…

Gerade der Mangel am Licht im Winter ist dafür verantwortlich, dass wir uns müde und niedergeschlagen fühlen und das Aufstehen besonders schwer fällt.

Eine Lösung sind sogenannte Lichtwecker, die den natürlichen Sonnenaufgang mit einem schrittweise intensiver werdenden Licht simulieren und einen damit auf natürliche Weise wecken.

Hier finden Sie einen guten Test für Lichtwecker, in dem die momentan besten Geräte genauer unter die Lupe genommen
Lesen Sie Mehr →

3D-Visualisierungen: Unverzichtbar in Industrie und Architektur

Egal, ob es um Süsswaren, Laufschuhe oder eine neue Möbelkollektion geht: Kein produzierendes Unternehmen, das Rang und Namen hat, kommt heute ohne professionelle 3D-Visualisierungen aus. Spezialisierte Anbieter wie Atelierdreikant in Zürich erstellen dreidimensionale Computermodelle, die so wirklichkeitsnah wirken, dass es dem Beobachter bisweilen die Sprache verschlägt. Durch den rasanten Fortschritt der CAD (Computer Aided Design)-Technologie verfügen die Designer inzwischen über nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, um die Vorstellungen ihrer Auftraggeber in 3D-Visualisierungen zu übertragen.

Rendering: Aus Modellen werden Bilder

Eine der wichtigsten Technologien, die der computergestützten 3D-Visualisierung von Objekten zugrunde liegen, ist das sogenannte Rendering. Mit diesem Begriff wird ein Verfahren bezeichnet,
Lesen Sie Mehr →

Welche sind die besten kostenlosen Internet Radio Apps?

FM- und DAB-Radio hat so seine Schwächen: Schlechte Tonqualität, instabiler Empfang und nervtötende manuelle Abstimmung können die Freude schnell abklingen lassen. Internetradio ist da eine echte Alternative.

Dank der hohen WiFi-Geschwindigkeit kann Internetradio, genauer gesagt Internetradiostationen aus der ganzen Welt schnell und zuverlässig empfangen werden. Mit einer guten Wi-Fi-Verbindung kann man Studio-Aufnahmen und Radio-Shows von überall auf der Welt streamen.

Der Erfolg von Internetradios

Dazu benötigt man nicht einmal einen PC – mittlerweile gibt es spezielle Geräte zum Empfang von Internetradiostationen. Auf www.internetradiotests.com findet man eine gute Übersicht. Diese Geräte zum Empfang von Internetradio werden immer beliebter, denn damit kann man
Lesen Sie Mehr →

Automobil-Boom stimmt Lochblech-Spezialisten optimistisch

Erst unter der Oberfläche wird deutlich, wie feingliedrig und umfangreich die Automobilindustrie aufgestellt wird. Das beste Beispiel dafür sind Lochblech-Hersteller, ohne deren Produkte in der Automobilkonstruktion wesentliche Elemente fehlen würden.

Wie SSL-Zertifikate Internetnutzer vor Gefahren aus dem Cyberspace schützen

Das Internet gilt nicht zu Unrecht als ein Paradies für Kriminelle, die darauf aus sind, mit wenig Aufwand ein Maximum an Profit einzustreichen. Der hauptsächliche Grund hierfür ist, dass es noch immer zahlreiche Webseiten gibt, die ihre Nutzer nicht oder nur unzureichend vor Gefahren aus dem Cyberspace schützen. Dabei lässt sich durch die Verwendung von sogenannten SSL Certificates ein hohes Mass an Sicherheit herstellen, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.

Ein SSL Certificate verschlüsselt die Übertragung von Daten, die vom Rechner des Nutzers zum Server transportiert werden, auf dem die besuchte Webseite gespeichert ist. Die Abkürzung SSL steht
Lesen Sie Mehr →

Google drängt Online-Händler zur Verwendung von SSL in Formularen

Wer ein Online-Geschäft betreibt und noch kein Sicherheitszertifikat besitzt, sollte sich möglichst bald darum kümmern: Die weltgrösste Suchmaschine Google hat vor wenigen Tagen angekündigt, Webseiten mit ungeschützten Eingabemasken künftig zu markieren. In Deutschland ist die Verwendung von SSL (Secure Socket Layer) bei Bestellformularen bereits seit längerer Zeit Pflicht – nun wird die Integration von entsprechenden Zertifikaten, die entweder bei Zertifizierungsstellen oder bei Brokern wie Globalprotec geordert werden können, auch im Hinblick auf die Suchmaschinenposition ein Muss.

Ein rotes „X“ als Symbol für unsichere Webseiten

Gut unterrichteten Kreisen zufolge will Google Webseiten, die kein SSL-Zertifikat nutzen, künftig mit einem „X“ markieren.
Lesen Sie Mehr →

Exklusiv oder billig nachgemacht – wie Sie eine Qualitäts- von einer Billiguhr unterscheiden können

In der Zeit von billigen Nachahmungen, sogenannten „Replicas“ aus China und anderen südostasiatischen Staaten sind auch Uhrenmarken nicht mehr davor geschützt, billigst nachgeahmt und imitiert zu werden. Aber wie erkennt man auch als Laie, ob es sich bei einem Modell um eine günstig produzierte Nachahmung handelt, oder um ein wertvolles Exemplar einer renommierten Uhrenmarke? Es gibt einige sofort erkennbare Merkmale, die dafür oder dagegen sprechen, dass es sich bei einer Uhr um ein edles Modell handelt – oder um eine fast wertlose Replikation.

Das Gewicht

Liegt die Uhr mit etwas Gewicht auf dem Armgelenk, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich tatsächlich
Lesen Sie Mehr →