Menu

Technik

Wie funktionieren Gartenpumpen?

Nahezu alle Gartenpumpen, ob für Springbrunnen, Wasserfälle oder Filter, werden allgemein Kreiselpumpen genannt. Einen guten Gartenpumpe Test aktueller Modelle finden Sie z.B. unter www.gartenpumpetest.net.

Kreiselpumpen verhalten sich auf die gleiche Weise:

• Die elektrische Energie zum Pumpenmotor dreht ein Laufrad mit hoher Geschwindigkeit

• Das Pumpenlaufrad hat eine Reihe von kleinen Kammern, die durch Leitschaufeln getrennt sind, und die Leitschaufeln sind so konstruiert, dass sie den umlaufenden Pumpenkörper, in den sie sich drehen, fast abkratzen.

• Bei jeder Umdrehung des Laufrads wird das in jeder kleinen Kammer enthaltene Wasser durch Zentrifugalkraft durch einen „Spalt“ im Pumpengehäuse abgelassen und ein Rohr wird an
Lesen Sie Mehr →

Solar in die Zukunft: Die Niederlande bauen den ersten Photovoltaik-Radweg

In den Niederlanden bahnt sich eine energiepolitische Revolution an: In der Nähe von Amsterdam wurde unlängst der erste Solar-Radweg in Betrieb genommen. Gebaut wurde der 70 Meter lange Streckenabschnitt von dem Startup-Unternehmen Solaroad. Das von der Regierung geförderte Pilotprojekt ist auf eine Dauer von drei Jahren ausgelegt.

Nach sechs Monaten zogen die Betreiber eine erste Bilanz, die durchweg positiv ausfiel: Rund 150.000 Radfahrer nutzten bis dato den solar gepflasterten Weg. Insgesamt wurden 3.000 Kilowattstunden Strom produziert. Dies ist in etwa so viel, wie zwei durchschnittliche Haushalte in dieser Zeit verbrauchen. Diese Zahlen machen deutlich, wie viel Potenzial in der Solar-Technologie
Lesen Sie Mehr →

Industrieroboter: Stark, schnell und jederzeit einsatzbereit

Industrieroboter waren in der frühen zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts klobige Maschinen, die simple Aufgaben wie das Widerstandspunktschweissen oder das Vereinzeln von Spritzgussteilen erledigten. Die Steuerung funktionierte in der Regel mechanisch. Erst gegen Ende der 1950er Jahre ging man dazu über, Industrieroboter mit einer numerischen Steuerung auszustatten, aus der später die noch heute gebräuchliche CNC (Computerized Numerical Control)-Steuerung hervorging.

Heutige Industrieroboter sind Präzisionsmaschinen, die nicht nur zuverlässiger arbeiten als Menschen, sondern auch wesentlich leistungsfähiger sind. Ein einziger Roboter ersetzt – je nach Anwendungsbereich – bis zu fünf Arbeiter. Modelle von Firmen wie Motoman, Kuka und Stäubli sind inzwischen fast
Lesen Sie Mehr →

Chemische Entkalkung: Wichtige Fakten auf einen Blick

Das Entkalken der Wasserleitungen ist ein wesentlicher Bestandteil der Instandhaltungsmassnahmen bei Wohn- und Geschäftsimmobilien. Im Laufe eines einzigen Tages fliessen durchschnittlich rund 130 Liter Wasser durch die Rohre – pro Person. Bei einer fünfköpfigen Familie ergibt sich daraus ein Jahresverbrauch von 237.250 Litern.

Leider gibt es immer noch zu viele Privatpersonen und Betriebe, die keinen Gedanken daran verschwenden, ihre Wassersysteme chemisch zu entkalken. In der Schweiz gibt es zwar zahlreiche Dienstleister, die sich auf chemisch angewandte Entkalkungsverfahren spezialisiert haben – die Vorteile, die eine solche Reinigung mit sich bringt, sind aber längst nicht allen Bürgern bekannt.

Warum eine chemische Entkalkung
Lesen Sie Mehr →

Wie funktioniert eigentlich eine Vakuummaschine?

Hygienisch einwandfreie Verpackungen sind bei der Herstellung von Produkten, die für den Gross- und Einzelhandel bestimmt sind, das A und O. Die weitaus meisten Erzeugnisse werden heute in Vakuumbeutel eingeschweisst. Teilweise sind diese transparent – etwa, wenn es sich um Verpackungen für Haushaltswaren handelt. Bei anderen Produkten werden undurchsichtige Vakuumbeutel verwendet, damit der Inhalt vor den Augen des Betrachters verborgen bleibt.

Um die Vakuumbeutel in korrekter Weise zu verschweissen, wird eine Vakuummaschine (auch als Vakuumierer bezeichnet) benötigt. Derartige Maschinen werden von spezialisierten Herstellern angefertigt – oftmals als individuelle Konstruktion, die den Anforderungen des auftraggebenden Unternehmens gerecht wird. Jede Firma
Lesen Sie Mehr →

Werden Mietwagen in den USA fläckendeckend überwacht?

Unlängst geriet der Autoverleiher Hertz in die Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass das Unternehmen Mietwagen in den USA mit Kameras ausgerüstet hat. Nach Angaben von Firmenverantwortlichen handelt es sich hierbei um eine Zusatzausstattung des „NeverLost 6“-Systems, das den Fahrer beim Navigieren unterstützt und wichtige Anlaufpunkte auf einem Monitor anzeigt.

Angesichts der Tatsache, dass „NeverLost 6“ bereits seit Anfang 2014 in Mietwagen von Hertz installiert ist, verwundert es, dass erst jetzt eine entsprechende Meldung über die Ticker lief. Offensichtlich fühlten sich mehr und mehr Kunden davon irritiert, dass beim Fahren eine Kamera auf sie zeigte. Nach Angaben von Hertz ist eines
Lesen Sie Mehr →

Welche ist die beste Methode zur Haarentfernung?

Die Haarentfernung ist eine Behandlung, die sich einer starken Nachfrage erfreut. In nahezu jeder Stadt gibt es inzwischen eines oder mehrere Schönheitsinstitute, in denen man sich ungewollte Haare an den Beinen, Armen und in anderen Körperregionen entfernen lassen kann.

Die Methoden, die zur Haarentfernung angewandt werden, sind so unterschiedlich wie die Preise, die für die Behandlungen fällig werden. Neben „klassischen“ Verfahren wie dem Waxing steht heute eine Reihe weiterer Methoden zur Auswahl, mit denen sich Haare auf gründliche Weise beseitigen lassen. Im Internet sind zu diesem Themenbereich zahlreiche Webseiten zu finden, auf denen sich Interessierte über die Möglichkeiten und Grenzen der
Lesen Sie Mehr →

Neue Entwicklungen im Bereich der Elektromotoren und Generatoren

Die Nachfrage nach elektrischen Antriebs- und Energieerzeugungssystemen ist ungebrochen. Dies gilt insbesondere für den Sektor der E-Mobilität, die vor dem Hintergrund steigender Rohölpreise und einer unsicheren Versorgungslage zu einem wichtigen Thema geworden ist. Nachfolgend stellen wir einige neue Entwicklungen im Bereich der Elektromotoren und Generatoren vor.

Münchner Startup CPM bietet hocheffiziente E-Motoren an

Wie das Magazin „ Technology Review“ in seiner Ausgabe vom Juni 2013 berichtet, hat ein Münchner Startup eine neue Bauweise des E-Motors entwickelt. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf die Herstellung von Motoren mit einer Leistung von 0,5 bis 6 Kilowatt. Hierbei handelt es sich
Lesen Sie Mehr →

Was beim Kauf von gebrauchten Industriemaschinen beachtet werden sollte

Der Kauf von Maschinen für den industriellen Einsatz ist eine teure Angelegenheit. Je nach Branche sind mit Kosten zu rechnen, die mitunter bis in den hohen sechsstelligen Bereich gehen können. Benötigt man eine Maschine mit modernster Technologie, können die Aufwendungen sogar noch höher sein.

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass Firmen bestrebt sind, die Ausgaben so weit wie möglich zu senken. Eine Möglichkeit, um dieses Ziel zu erreichen, ist der Kauf von gebrauchten Maschinen. Ähnlich wie bei Kraftfahrzeugen gibt es auch im Bereich der gebrauchten Industriemaschinen einen grossen Markt, auf dem man beinahe alles bekommt, was für die industrielle Produktion
Lesen Sie Mehr →