LED Industriebeleuchtung: Stromsparend und umweltfreundlich

LED-Leuchtmittel sind eine moderne und stromsparende Alternative zu herkömmlichen Glühbirnen und Energiesparlampen. Die Leuchtdioden kommen nicht nur in vielen Privathaushalten zum Einsatz – auch in der Industrie findet die LED-Technologie immer häufiger Anwendung. Die LED Industriebeleuchtung hat gegenüber anderen Beleuchtungslösungen den Vorteil, dass die Energiekosten drastisch reduziert werden. Eine LED-Leuchte mit 12 Watt Leistung erleuchtet den Raum genau so hell wie eine Glühbirne, die 60 Watt verbraucht. Die Ersparnis ist beträchtlich: Je nach Anwendungsbereich können Unternehmen ihre Stromrechnung um bis zu 90 Prozent senken.

LED Industriebeleuchtung ist vielseitig einsetzbar. Ob in Produktionsstätten oder Lagerhallen – es gibt heute kaum einen Arbeitsbereich, wo keine LED-Leuchten zu finden sind. Am häufigsten werden LED-Lampen dort eingesetzt, wo viel Licht benötigt wird. Innerhalb von Werkhallen gelten gesetzlich vorgeschriebene Normen, die das Mindestbeleuchtungsniveau festlegen. Um diese Normen einzuhalten, greifen viele Unternehmen jeden Monat tief in die Kasse. Mit LED-Leuchten ist zu jeder Zeit eine flächendeckende Beleuchtung garantiert, sodass die Arbeitssicherheit spürbar erhöht wird.

LED Industriebeleuchtung kommt auch außerhalb von Gebäuden immer häufiger zum Einsatz. In großen Unternehmen wird auch nachts gearbeitet, sodass das gesamte Firmengelände durchgehend beleuchtet werden muss. Mit LED-Flutern können gewerbliche Flächen wie Fabrikgelände, Tankstellen oder Parkplätze von Warenhäusern perfekt ausgeleuchtet werden. Die kleinen Fluter sind regelrechte Spardosen: Eine langfristige Kostenersparnis von 70 bis 80 Prozent liegt durchaus im Bereich des Möglichen.

Ein weiterer Pluspunkt der LED Industriebeleuchtung ist die lange Lebensdauer. Bis zu 50.000 Betriebsstunden sind bei LED-Leuchten keine Seltenheit. Zum Vergleich: Die Lebensdauer von Energiesparlampen wird von den meisten Herstellern mit ca. 10.000 Stunden angegeben. Die Umrüstung auf eine LED Industriebeleuchtung macht sich daher schnell bezahlt. Nebenbei wird durch die Verwendung von LED-Technologie auch die Umwelt geschont: In ihrer Ökobilanz sind LED-Leuchten Glühbirnen und Energiesparlampen weit überlegen, da sie aus Halbleiterkristallen bestehen und keine giftigen Stoffe wie Quecksilber oder Blei enthalten.

Firmen, die über eine Umrüstung auf eine LED Industriebeleuchtung nachdenken, sollten sich in jedem Fall an ein spezialisiertes Unternehmen wenden, das maßgeschneiderte Beleuchtungslösungen anbietet. Bei Pureco LED finden Interessierte Angebote und hilfreiche Informationen rund um das Thema LED-Technologie.