Wie funktioniert eine Solardusche?

Sonnenlicht ist die Energiequelle für die Solardusche. Es gibt zwei Arten von Solarduschen fest und tragbar. Die festen Solarduschen können Sie entweder durch Befestigung in der Wand oder allein auf dem Boden installieren. Einen guten Solardusche Test finden Sie z.B. unter www.solarduschetest.net.

Tragbare Solarduschen sind ein benutzerfreundliches Produkt – alles, was Sie tun müssen, ist den Beutel mit Wasser zu füllen und in einem Bereich aufzuhängen, wo viel Sonnenlicht ist.

Diese Taschen oder Solarduschen können das Wasser auch bei Sonneneinstrahlung aufheizen, da sie Umgebungswärme absorbieren können, um das Wasser auf eine Temperatur zu erwärmen, die höher ist als die der Umgebung. Sobald das Wasser erhitzt ist, können Sie es zum Waschen oder Duschen verwenden. Der Wasserdurchfluss der Solardusche kann manuell nach Ihrem Bedarf oder Komfort reguliert werden.

Warum sollten wir uns in unserem täglichen Leben für eine Solardusche entscheiden?

In dieser Ära, in der die Welt mit einer grossen Zahl globaler Probleme konfrontiert ist und wir der Gefahr einer globalen Erwärmung ausgesetzt sind, besteht ein dringender Bedarf danach, unseren Energieverbrauch zu senken.

Solarduschen leisten einen potenziellen Beitrag zur Erhaltung knapper, nicht erneuerbarer Energiequellen. Sie benötigen keine Elektrizität, um das Wasser aufzuheizen. Die Solardusche ist auch in der Lage, Regenwasser zu speichern (in einigen Garten-Solarduschen) und dann aufzuheizen, um für wundervolle Aussenduschen zu sorgen.

Sie können dies auch in Ihrem Gartenbereich aufbewahren, um nach einer Aktivität im Freien warm zu duschen oder einfach nur den Schmutz von Ihren Händen und Füssen abzuwaschen. Solarduschen ermöglichen es Ihnen, sich solchen subtilen Freuden hinzugeben, ohne dass Sie sich schuldig fühlen müssen, wertvolle Energie zu verschwenden.

Was sind die Eigenschaften von Solarduschen?

Solarduschbeutel sollten aufgrund ihrer handlichen, leichten, benutzerfreundlichen, wirtschaftlichen, umweltfreundlichen und wartungsarmen Vorteile ein wichtiger Bestandteil jeder Backpacker-Liste sein.

Die Zeit, die benötigt wird, um das Wasser aufzuheizen, hängt weitgehend von der Umgebungstemperatur ab. Die Investition in den Kauf dieses einzigartigen Produkts ist nur einmal, aber es wird Ihnen die Erfahrung geben, mehrmals grün zu gehen.

Vorteile der Solardusche

Gewicht: Die Solardusche kann eine der besten Campingduschen sein, wenn Sie nach einer leichten Option für Ihren Campingausflug oder Ihre Rucksackreise suchen.

Leer wiegen sie nur wenige Gramm. Wenn Sie Rucksacktouren unternehmen, suchen Sie nach der leichtesten Tasche, die möglich ist, was wahrscheinlich eine Solardusche mit gerade genug Wasser für eine Dusche bedeutet.

Benutzerfreundlichkeit: Füllen Sie den Beutel einfach auf, lassen Sie das Wasser warm werden und Sie können duschen.

Umweltfreundlich: Viele dieser tragbaren Duschen werden jetzt mit umweltfreundlichen PVC-freien Materialien hergestellt, was bedeutet, dass sie umweltfreundlich sind. Ausserdem ermutigen sie Sie, weniger Wasser zu verwenden, da Sie eine begrenzte Menge in der Tasche haben. Ausserdem sind diese Taschen umweltfreundlich, da sie keinen Strom von einem Plug-in oder einer Batterie benötigen, und sie verwenden keinen Brennstoff wie Propan, um das Wasser zu erhitzen.

Verwandter Artikel: Wie findet man einen Anbieter für Photovoltaik Schweiz?

Nachteile der Solardusche

Wärme: Mit einer Solar-Dusche kann man nicht immer warm duschen, denn sie benötigt Sonnenschein, um das Wasser in der Tasche zu erhitzen. Wenn Sie in einem schattigen Gebiet campen oder einen bewölkten Tag haben, können Sie Schwierigkeiten haben, eine warme Dusche zu bekommen. Die besten Modelle haben jedoch eine zusätzliche Isolierung, die es ihnen ermöglicht, das Beste aus jeder Sonnensituation zu machen, die Sie möglicherweise finden können.

Wasserdruck: Da sich Solartaschen auf die Schwerkraft für ihren Wasserdruck verlassen, erhalten Sie mit diesen Duschen möglicherweise nicht den besten Druck. Dies kann jedoch eine gute Sache sein, wenn Sie fünf Gallonen Wasser brauchen, um für ein paar Duschen zu dauern. Die besten Modelle haben Düsen, mit denen Sie den Wasserfluss steuern können, so dass Sie manchmal einen besseren Wasserdruck bekommen können, besonders zu Beginn Ihrer Dusche, wenn die Tasche voll ist.

Eine Solardusche ist eine der besten Campingduschen für Sie, wenn Sie eine einfache, leichte Möglichkeit brauchen, um auf dem Weg oder auf dem Campingplatz zu duschen.