In vielen Ländern auf der ganzen Welt werden immer noch Mädchen abgetrieben, nur weil Jungen aus kulturell bedingten Gründe bevorzugt werden. Das Problem beschränkt sich keinesfalls nur auf China oder Indien, sondern ist auch in europäischen Staaten wie Albanien, Bosnien, Montenegro und Kroatien verbreitet. UNICEF macht mit einem neuen Werbeclip auf diese große Ungerechtigkeit aufmerksam:

Inhalt „sponsored by UNICEF“